KUNST | KOLUMNE | SONNTAGSKOLUMNE | MYPHONETELLSSTORIES | REISEN/TRAVEL | FASHION | FOOD

Real 'Lanka

7/27/2017


Ein besonders interessantes Erlebnis war es, Sri Lanka abseits, der Großstädte, Hotels und Touristenattraktionen kennen zu lernen. Weit abseits von allem, dort wo ein großer Teil der Bevölkerung in sehr einfachen Verhältnissen lebt und das nutzt, was es rundherum gibt.

Mit dem Auto aufs Land und von dort weiter mit einem Büffelkarren zu den Katarmaranen. Auf der anderen Seite des Sees wartete eine Frau mittleren Alters auf uns, die uns ihr zu Hause zeigte und gemeinsam mit uns auf traditionelle Weise ein typisches Gericht zubereitete. Wir konnten ihr dabei über die Schulter sehen und ab un zu zeigte sie uns, wie man etwas bestimmtes benutzte. 

Egal wo ihr hinfahrt, ich kann es euch nur ans Herzen legen: Fragt die einheimischen oder Menschen, die sich vor Ort auskennen, ob sie euch ihre Stadt zeigen. Man bekommt so viel mehr mit als nur die üblichen Dinge, die man eben so macht un sieht und lernt das Land oder die Stadt von einer neuen Seite kennen.













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen