KUNST | KOLUMNE | SONNTAGSKOLUMNE | MYPHONETELLSSTORIES | REISEN/TRAVEL | FASHION | FOOD

Tannengrün

9/22/2013

Hallihallo ihr Lieben:)!
Heute ist Wahlsonntag und ich hoffe dass jeder der von euch schon wählen kann dort auch erschienen ist.
Denn ich finde, wenn man die Chance hat etwas mit zu entscheiden, dann sollte man dass auch tun.
Schließlich gab es Jahrhunderte Lang kein Mitspracherecht für alle Bürger...
Jetzt wo es da ist (und das auch schon seit vielen, vielen Jahren) sollte man es nutzen, denn nur wenn man mitgewählt hat darf man sich auch beschweren.
Wir gehen heute Abend noch zu einer Wahlparty. Mal sehen was da so los ist, bisher war ich noch nie bei so einer Veranstaltung.

Zurück zum eigentlichen Thema dieses Posts.
Da in der letzten Zeit immer so ekliges Wetter ist (kalt und nass) und ich mich teilweise schon wie im hohen Norden fühle, was auch daran liegen mag, dass ich generell sehr verfroren bin wenn es Richtung Herbst geht, war ich ein bisschen shoppen.
Eigentlich waren wir ja nur auf der Suche nach einer Winterjacke.
Ich muss sagen, dass ich bisher außer der Ski-Jacke keine hatte.
Also war ich umso glücklicher, dass ich gleich im ersten Laden eine gefunden habe.
Und ich in sehr, sehr begeistert von ihr.
Sie hat eine wunderschöne Farbe, so ein dunkles Grün. Nicht dieses klassische Parka Grün sonder ein dunkles in Richtung Tannengrün(?). Zudem ist sie wunderbar warm, gemütlich und hat eine schöne große Kapuze. Was noch ganz cool ist, dass hab ich aber erst zu Hause gemerkt, ist die Tatsache, dass man das Innenfutter rausnehmen und sie somit als Übergangsjacke benutzen kann.
Mensch, dass is ja richtig High-tech!:)

ZARA
Was auch ganz süß war, dass innen etwas drin stand:
Coats, Jackets&Overcoats
A coat is a long garment worn for warmth or fashion.
coats typically have a long sleeves and are open down the front, 
closing by means of buttons, 
zippers, hook-and-loop fasteners, a belt, 
or a combination of some of these.
Enjoy your new
Trafaluc Outwear Division Garment
ZARA

Er sieht nicht nur super toll aus und wärmt. Nein er spricht auch noch mit mir. Ganz große Liebe!
Außer meiner neuen Winterjacke sind auch noch einige andere Teile in meiner Einkaufstüte gelandet.
Ein warmer, weicher Pulli, im Streifen-Look.
GDM
Dieser wunderschöne Gürtel mit altgold-farbenen verzierungen.

GDM
 Diese tollen Ringe mit Atzteken-Mustern.
H&M
 Eine Mütze für kalte und windige Tage und lange Kuschelsocken.
Barts  //   H&M

Und hier nochmal alles aus meinem kleinen Haul, außer dem Coat.


Und somit auch Adios! :)
Allerliebste Grüße
die Gärtnerin 

follow me on bloglovin // Google+ // instagram

My week in pictures

9/21/2013

Hallo ihr Lieben:)!
Diese Woche war ziemlich stressig.
Mit der Schule und dann war ich auch noch krank.
Eine ganz fiese Erkältung, mit Halsschmerzen und dem ganzen zeug...
Aber jetzt geht es mir wieder besser und ich habe auch wieder Zeit mich um den Blog zu kümmern.
Langsam hat sich alles wieder eingerichtet und ich bin wieder voll drin im Schulthytmus.
Ich habe euch eine kleine Collage zusammengestellt, mit Bildern aus meiner Woche.
Wir hatten diese Woche Jugendwahl und um ehrlich zu sein hätte ich nur eine winzigste Vorstellung davon was die einzelnen Parteien wollten.
Die Piraten, dass warn doch die die iwas mit den Internet wollten. Die CDU Ost die Partei mit der Merkel, Steinbrück ist bei der SPD und die grünen, naja die sind halt grün und ökologische und so..
So in der Art waren meine Vorstellungen.
Mein Bruder hat mich dann über alles aufgeklärt und Dank ihm und dem Wahlomat habe ich dann ordentlich wählen können.
Morgen kommt ein Post zu meinem Winterjacken-shopping.

Allerliebste Grüße
die Gärtnerin <3
Secret Garden ist jetzt bei Instagram! Follow me!:)

Urlaubskarte von meiner Freundinn//gefrorenes Obst, dass ist gut bei Halsschmerzen:)//Blumen// Ergebnisse der Schülerwahl//Avocado//Glamour mit Shopping Card//Asia-Food//Darjeeling

Back to school

9/17/2013




Hallo ihr Lieben:)!
Auch für mich wird es Zeit in die Schule zu gehen und heute ist mein erster Schultag als 10.-Klässlerin.
Ich bin sehr gespannt, was dieses Schuljahr für mich bereithält.
Da wir für ein Jahr ein komplett neues Stunden-System bekommen. Darauf bin ich sehr gespannt.
Ich hoffe das wir gute Lehrer bekommen, wobei ja immer der ein oder Andere dabei ist den man nicht ganz so prickelnd findet...

Vor einigen Tagen hab ich schon einige Sachen gekauft, da ich mir nicht sicher bin, ob ich in der ersten Woche so viel Zeit haben werde neben Schule und Training Schulsachen zu kaufen.
Also habe ich beschlossen mir meine Grundausrüstung schon mal zuzulegen. In der Regel braucht man ja sowieso immer dieselben Sachen. Karriert für Mathe, Physik, Bio, Chemie... und liniert für Deutsch, Englisch, Französisch. Und dann gibt es da noch die "Nehmt was ihr wollt, Hauptsache ihr habt überhaupt was zu schreiben" -Fächer.




Natürlich braucht man als Schüler auch immer einen Collegeblog. Ohne den geht gar nichts.
Da ich mit Füller schreibe ( Meiner Meinung nach hab ich mit Kugelschreibern eine totale Sauklaue) brauche ich immer ausreichend Patronen. denn es gibt nichts schlimmeres, als wenn man mitten im Satz keine Tinte hat. Und wenn dann mal wieder ein "Hat irgendjemand eine Patrone?" durch die Sitzreihen schallt kann man seinen Mitschülern freundlicherweise eine geben :)
Damit sich in meinem Collegeblog keine Zettelwitschaft ansammelt habe ich mir für dieses Jahr eine Mappe geholt. Sie hat verschiedene Einteilungen, was sich super dafür eignet die Fächer von einander zu trennen. 
Die kleinen-Kleber sind supersüß und wegen ihrer Größe sehr praktisch. Da mein Mäppchen an sich schon immer aus allen Nähten platzt. Irgendwie nimmt es mit jedem Schultag zu und geht am Ende des Jahres kaum noch zu.:)


In diese beiden Textmarker von Farber Castell habe ich mich echt verliebt.
Sie haben so eine tolle Farbe sind nicht allzu dick, wobei es auch noch kleinere gibt.
ich bin total begeistert von ihnen, kann aber auch nicht so genau erklären wieso.


Das sind  nicht alle meine Schulsachen, ein Post dazu und wie ich lerne folgen noch.
An alle einen guten Schulanfang bzw. an die, die schon länger Schule haben einen guten Wochenstart.



Allerliebste Grüße
Die Gärtnerin 

Dann leucht ich eben selbst!

9/12/2013

Hallo ihr Lieben:)!
Die Schule hat mich schon wieder voll im Griff.
Und Dank dem neuen Zeitplan darf ich mich auf weitere 10 Minuten Schule einstellen...
Das Wette ist auch nicht mehr das was es mal war. Nass, kalt und weit und breit kein Sonnenstrahlen zu sehen. Da würde man sich am liebsten den ganzen Tag im Bett verkriechen und erst imm Sommer wieder aus der Versenkung auftauchen, oder eben wenns wärmer ist. Wie ein Murmeltier.
Heute habe ich einen Outfit-Post für euch.
Um dem tristen Wetter entgegenzuwirken habe ich heute meinen Neon-Pulli angezogen. Nach dem Motto:  Dann leuchte ich eben selbst, wenn die Sonne schon  nicht zu mir kommt!
Dazu habe ich ein altgold farbenes Bettelarmband meine LieblingsJeans und Chucks kombiniert.
Nach der Schule bin ich totmüde ins Bett gefallen. Dabei bin ich gestern doch rechtzeitig ins Bett gegangen...?
Warcheinlich habe ich so viel Kraft darauf verschwendet meine Umgebung und die Herzen der Menschen zu erleuchten bzw. Zu erwärmen:)
Ich hoffe ihr hattet einen guten Start und seid nicht ganz so müde wie ich :)

Allerliebste Grüße
Die Gärtnerin<3



You call it autumn, I call it colourful!

9/08/2013

Hallo ihr Lieben:)!

Hallo Herbst!
Jetzt wenn die Schule anfängt hast du zugeschlagen und bringst den kühlen Wind. Vielleicht von der Arktis (?), denn die Sommerhitze kam ja aus der Sahara.
Wie dem auch sei, ich freue mich auf den Herbst.
Dann wird alles so schön bunt um einen und die ganze Welt leuchtet in den unterschiedlichsten Tönen.
Grün, Rot, Orange, Gelb, Braun. In den verschiedensten Varianten.
Natürlich ist es auch traurig dass alle Bäume irgendwann ganz kahl sind und das Laub auf der Straße verrottet.
Ein passendes Beispiel dafür, dass Schönheit vergänglich ist.
Doch wir haben Glück und können Jahr für Jahr miterleben, wie um uns herum aus all dem satten Grün eine farbenfrohe Herbstlandschaft wir.
Die zwar wenn ihre Zeit gekommen ist  verschwindet. 
Doch nicht für immer, denn sie kommt immer wieder.


~*~
You call it autumn, I call it colourful!








Allerliebste Grüße
Die Gärtnerin 

The Colour is green

9/07/2013

Hallo ihr Lieben:)!
Heute habe ich meiner Freundinn beim Zimmer streichen geholfen. Danach sah ich so aus, als wäre ich in einen Farbtopf gefallen oder als hätte ich eine Farbschlacht veranstaltet.
Dabei habe ich mir doch so viel Mühe gegeben sauber zu bleiben...aber ich habe mich mit vollem Körpereinsatz eingebunden und dass hat man mir eben angesehen:)
Meiner Meinung nach ist das furchtbarste und nervenaufreibendste am Streichen das abkleben.
Hat man einen Millimeter falsch geklebt, kann man das ganze Klebeband wieder abmachen und von vorne beginnen. Urgh!
Und dann klebt das Band an den Fingern fest oder klebt nicht richtig...sehr, sehr stressig.
                                    ***
Guacamol
~ 1Avocado
~ Zitrone
~ Knoblauch
~ Pfeffer, Salz
1. Die Avocado aufschneiden und von der Schale trennen.
2. Pürrieren.
3. Knoblauch pressen oder reiben.
4. Die Creme mit Zitronensaft, Knoblauch, Pfeffer und Salz würzen.

Guacamole schmeckt sehr gut als Dipp für Nachos.

Guten Appetit:)
Allerliebste Grüße
Die Gärtnerin<3

Just running

9/06/2013

Hallo ihr Lieben:)!

Ich hatte eigentlich einen Post mit herbstlichen Bildern vorbereitet. Aber da das Wetter hier bei mir noch sehr warm ist muss er sich noch etwas gedulden.
Morgen ist mein letztes Ferien Wochenende und am Montag geht dann wieder die Schule los.
Ich hoffe nur dass ich so früh aus dem bett komme, da mein Schlafrhythmus etwas gestört ist.

***

Heute war der letzte Tag meiner Trainingseinheit als Ausdauerläufer.
Diesmal sind wir eine Andere Runde gelaufen als die letzten Male und auf stattliche 5 Kilometer gekommen.
Ich war sehr positiv überrascht. Mir war zwar bewusst, dass wir mehr als beim letzten Mal gelaufen sind aber mit 5 km hätte ich wirklich nicht gerechnet.
Wenn ich an meinen ersten Lauf denke...
Vor dem hat es mich richtig gergraust. Ich habe mich schon total fertig und halbtot auf der Strecke liegen sehen und mir die schlimmsten Szenarien ausgemalt und mir das laufen als eine Art Horrortrip vorgestellt.
So schlimm war es zum Glück nicht. ich würde sogar sagen, dass es ganz angenehm war. Danach ist man zwar total ausgepowert, aber auch sehr zufrieden mit sich, dass man so eine tolle Leistung gebracht hat.

Allerliebste Grüße
die Gärtnerin <3

Grenzenlos

9/04/2013

Hallo ihr Lieben:)!

Ich war heute Morgen mal wieder joggen.
Und diesmal 4,3 km. Wenn ich si weiter mache werde ich bestimmt irgendwann ein richtiger Marathonläufer:D
Nach dem joggen hab ich mich mit einer Freundin in der Stadt getroffen um ins Kino zu gehen. Davor haben aber nich ein bisschen in den Läden gestöbert. Ich brauchte noch ein. Geburtstagsgeschenk für meine Brieffreundin.
Bei dm bin ich fündig geworden und habe ihr ein Duschgel, Badekonfekt und eine Creme gekauft.
Weil ich sie Verpackung der Creme so süß fand konnte ich nicht wiederstehen mir auch eine zu kaufen:)
Heute bin ich dann auch bei Biju Brigitte fündig geworden und endlich dazu gekommen meinen Gutschein einzulösen.
Mein Haul ist ein goldener Knöchelring und ich finde ihn total toll.
Weil ich die Ringe so super süß finde hohl ich mir morgen gleich noch einen.
Und jetzt zum Kino.
Wir waren in dem Film die Chroniken der Unterwelt. Man ihr glaubt Garn nicht wie begeistert ich von dem Film bin. Ich hab alle Bücher gelesen und finde sie richtig gut und daher hätte ich ein biaschen Angst dass der Film nicht gut ist, weil man hat ja dann immer die Personen aus dem Film vor Augen wenn man das Buch wieder liest.
Aber ich wurde nicht entäuscht und bin jetzt total glücklich und euphorisch und weiß gar nicht so genau warum...

Allerliebste glückselige Grüße
Die Gärtnerin <3 <3 <3



Tierliebe

9/02/2013

Hallo ihr Lieben:)!



Darf ich euch jemanden vorstellen?
Das ist Mizie. 
Die Katze von meinem Opa.
 Oder eher gesagt die Katze, die sich meinen Opa als Katzenhalter ausgesucht hat.
Mizie, ist schon eine alte Oma und ihr Gehör ist auch nicht mehr so wie es mal war. 
Trotzdem  ist sie die tollste und liebste Katze der Welt.







Die Pferde gehören leider nicht meinen Großeltern.
Schade aber auch. 
Welches Mädchen hätte denn nicht schon gern ein eigenes Pferd?


***


Nun zu meinem Tag.
Ich hab schön ausgeschlafen, man muss ja seine letzte Ferienwoche gründlich nutzen.
Gefrühstückt und dann mit dem Fahrrad zur Leichtathletikhalle gefahren, damit ich dort meine Kraftübungen an den Geräten machen kann.
Zu meiner Enttäuschung hat dort, auf dem gesamten Gelände eine Kinderfreizeit stattgefunden. Also ich wieder auf mein Fahrrad und zurück nach Hause gefahren.
Doof aber auch! 
Dafür mache ich Morgen eine halbe Stunde Stabis.
 Stabis sind Stabilisationsübungen wie z.B. Liegestützen, Sit-ups und andere Kraftübungen, die man ohne Geräte machen kann.
Heute war ich wieder joggen, die selbe Strecke (4,2 km) und diesmal war ich eine Minute schneller als beim vorigen Mal und bin das letzte Stück sogar gesprintet.
Ich bin sehr, sehr stolz auf mich.
Da ich wirklich der denkbar schlechteste Ausdauerläufer bin.
In der Regel kann ich schon nach den ersten paar Metern aufhören.
Einerseits kann man dass auf mein mangelndes Lauf-Training schieben, anderseits bin ich auch ein bisschen faul um sowas zu machen.
Ich bin mehr der Werfer-Typ.
Weil so schlecht wie ich zu Anfangs gedacht hat bin ich eigentlich gar nicht.



Allerliebste Grüße
Die Gärtnerin <3


Stroh zu Gold

9/01/2013

Hallo ihr Lieben:)!

Hier noch ein paar Bilder vom Land.


Mirabellenbaum
Apfelbaum

Birneee

cornrow
ich habe an den letzten Bildern ein bisschen mit meinem Grafiktablett rum gemalt.Wobei ich sagen muss, bei dem Bild mit der Birne hätte ich die Umrandung ein wenig dicker machen sollen.

Allerliebste Grüße
Die Gärtnerin <3