KUNST | KOLUMNE | SONNTAGSKOLUMNE | MYPHONETELLSSTORIES | REISEN/TRAVEL | FASHION | FOOD

zweitausendvierzehn

12/31/2013

Hallo ihr Lieben!:)

Heute ist der 31.12.2013 und damit der letzte Tag in diesem Jahr.
Wow. Das ging ja ziemlich flugs.
Am Morgen war ich mit meinen Freundinnen kurz in der Stadt. ich habe mir einen Kalender geholt und bin jetzt unglaublich motiviert organisierter zu werden. Tief in meinem Inneren weiß ich "Ja, dass klappt doch sowieso nicht" . aber allein diese Motivation, durch den neuen Kalender macht all das negative, was die nervige Vernunft sagt wieder wett.
Jeder hat diese "guten Vorsätze " für das neue Jahr, die man eh nicht einhält. Entweder weil man zu faul ist oder es auf den nächsten Tag, Monat oder gar aufs nächste Jahr schiebt.
Auch wenn das so ist  finde ich, dass das einfach dazu gehört. Sozusagen als kleiner Brauch.
________________________________________

Meine Vorsätze fürs neue Jahr:

* Vokabeln lernen
(ich muss sagen, dass hat dieses Schuljahr schon ganz gut geklappt meine schlechteste Voktestnote war glaub ich 3?)

* mehr nähen
* Ein Praktikum machen
* die Sprache meines Vaters lernen (Bamun)
* Keine 4 in Mathe im Zeugniss
* Mehr Bandproben und viele Auftritte
* Wundervolle 365 Tage mit meinen Lieblingsmenschen verbringen
________________________________________

Aufjedenfall wünsche ich euch allen ein wundervolles Zweitausendvierzehn und einen guten Rutsch.!!!
Mögen sich all eure Wünsche und Vorhaben erfüllen!!!



Fühlt euch gedrückt!
Allerliebest Grüße 
die Gärtnerin !










Cristmas Impressions

12/30/2013

Hallo ihr Lieben!:)

Hier sind ein paar Bilder von weihnachten und den Tagen drumherum.
Ich habe Weihnachten mit meiner Familie verbracht und meine Großeltern waren da.
vergeblich haben wir auf den Schnee gewartet, der einfach nicht kommen wollte.
Irgendwann habe ich dann die Warterei aufgegeben, denn statt dem erhofften Schnee gab es nur haufenweise Regen. Na toll! Welcher Teil von "Bitte ein weißes Weihnachten mit Schnee" kam bei den Wetterfröschen nicht an?


Bevor es zur Bescherung geht werden bei uns immer erstmal Weihnachtslieder gesungen.Begleitet von meiner Mutter, auf der Klarinette. Meistens tönt es schief, aber wir haben unseren Spaß dabei.
Der wunderschöne Weihnachtsstern hat jetzt einen Ehrenplatz in meinem Zimmer bekommen, da ich einen Ersatz für meinen Orchidee brauchte, die leider in die ewigen Jagdgründe eingegangen ist. Tragisch..., aber sie hat länger gehalten wie ich anfangs dachte. Das goldene Verpackungssternchen oder wie man diese wunderbaren, kunstvollen Gebilde aus Geschenkband auch immer nennt, hat es mir total angetahen. Ich finde diese Dinger total toll und würde sie am liebsten überall hinkleben.


Bei uns ist in den Tagen um Weihnachten immer viel los.
Zuerst die drei Weihnachtsfeier tage und  zwei Tage später gibt es dann 2 Geburtstage.
Mein Brüderlein ist dieses Jahr, vier Tage nach weihnachten 14 geworden und seinen Geburtstagskuchen könnt ihr auf dem Bild oben sehen. Eine selbstgemachte Schoko-Bananen-Torte. Yummie!
Die gemeinsamen Abende, haben wir mit Spielen gestaltet. Hier Monopoly. Spielabende mit der Familie finde ich ziemlich lustig, vorausgesetzt "Mensch ärger dich nicht" bleibt im Schrank.Meiner Meinung nach, ist es eins der furchtbarsten Gesellschaftsspiele!
Ich bin jetzt nicht so der Fan davon wenn die Leute ihre Geschenke auf Instagramm/Blogger/... posten, denn ich finde, dass es nicht auf den materiellen Wert der Geschenke ankommt ankommen soll, sondern darauf, seinen Liebsten eine Freude zu machen.Passend zum Spruch " Die besten Geschenke teilt man mit anderen" Wenn man jemandem etwas schenkt und er das Geschenk freudestrahlend öffnet, ist das ein wunderbares Gefühl jemandem etwas gutes getahen zu haben.
Etwas muss ich euch aber doch zeigen. Das wunderbare Nadelkissen mit den süßesten Stecknadeln die ich je gesehen habe. Bisher mussten meine Stecknadeln mit einer kleinen Kuscheltier-Giraffe Vorliebe nehmen. Die hat meiner Mutter wohl Leid getahen :).


Das ist der Tisch und das Essen vom zweiten Weihnachtstag. Ich liebe es, wenn Tische so schön gedeckt sind. fast so wie in einem Sterne Restaurant.


Zu guter letzt habe ich hier noch ein paar Bildchen von unserem Tannenbaum und dem dazugehörigen Schmuck.
Ich hoffe ihr hattet auch so ein tolles und gemütliches Weihnachten wie ich und kostet den letzten Tag des Jahres 2013 noch einmal richtig aus.
Morgen gibt es noch einen "Frohes Neues" post.

Genießt 2013
Küsschen und Allerliebste Grüße
die Gärtnerin !

1 day till Christmas...!

12/23/2013


Hallo ihr Lieben!:)

Nur noch einmal schlafen und dann ist Weihnachten!!!
Unglaublich, die Tage sind nur so vorbei geflogen und ich kann mich wirklich nur fragen "Wo ist der Dezember so schnell hin?"
Dieses Jahr hatte ich vor Weihnachten jeden Tag ein volles Programm (das war bei mir bisher nie der Fall gewesen). Eine meiner besten Freundinnen hat ihren 16. gefeiert und dafür hatten wir echt viel organisatorisches und so Zeug um die Ohren.
Genaueres darüber und wieso meine Freundin und ich Tortenbäcker werden sollten erzähle ich euch ein Andermal.

Heute hab ich etwas kleines, kreatives für euch.
Und zwar...einen kleinen DIY.

____________________________

Do
It
Yourself 
-Weihnachtskarten
____________________________



Du braucht:

Und jetzt nur noch schön kreativ sein und etwas tolles basteln




Allerliebste Grüße
die Gärtnerin !

I'm dreaming of a white Christmas

12/18/2013

Hallo ihr Lieben!:)

Morgen ist der letzte Schultag und dann beginnen die Weihnachtsferien.
Ich hoffe noch immer darauf das es mit Beginn der Ferien auch anfängt zu schneien, denn was ist Weihnachten ohne Schnee?
Aber ich glaube dass mich die Wetterfrösche im Stich lassen und ich mir die weiße Weihnacht dieses Jahr echt abschminken kann. 
Doch die Hoffnung stirbt zuletzt. 
Vielleicht gibt es ja auch so etwas wie einen Schneetanz?
Ich meine, wenn es einen Regentanz gibt muss es doch wohl auch einen Schneetanz geben, vielleicht nicht unbedingt von den Indianern sondern mehr von den Eskimos.
Bei denen könnte ich mich ja mal danach erkundigen :)
Wenn nicht klebe ich einfach verschneite Winterbilder vor die Fenster, dass erweckt ja zumindest schon mal den Anschein, dass es draußen verschneit ist.
Dann Träume ich eben, so wie Michael Bublé in Bing Crosbys Song singt von einer weißen Weihnacht

"I'm dreaming of a white Christmas
Just like the ones I used to know
Where the tree-drops glisten and the childrens listen
to hear sleigh bells in the snow"
Bing Crosby

Allerliebste Grüße 
die Gärtnerin !







Der einfach beste Sänger

Himbeerbanane

Hallo ihr Lieben!:)
Ich sitze seit letzer Woche mit einer fiesen Mandelentzündung zu Hause und hüte das Bettchen.
Viele Leute genießen ja das "Nichts-tuen" beim krank sein, zu denen kann ich mich definitiv nicht zählen.
Wenn man an Langeweile sterben kann, dann ist es bei mir wohl bald soweit :)
Eigentlich wollte ich ja ein Buch lesen, aber kennt ihr das, wenn ihr so völlig unmotiviert seid etwas zu tun? So ging es mir, ich hatte das Buch schon in der Hand, mit dem festen Vorhaben es aufzuschlagen und innerhalb meiner Kranken Zeit zu lesen, da überkam mich ein Gefühl der Lustlosigkeit und Demotivation was dazu führte,  dass ich das Buch zuschlug und es wieder an seinen Platz auf den Tischlein neben meinem Bett legte. Da liegt es jetzt nun und wartet darauf gelesen zu werden.

Allerliebste Grüße aus dem Krankenbett
die Gärtnerin !


Rezept
(eigentlich sollte hier Rezept in Groß und Fett stehen, aber irgendwie gab's das nicht...ist schon die Größte Schrift)


Schnipp, schnapp, Schale ab






15 Days till Christmas...

12/09/2013


Hallo ihr Lieben!
Ich melde mich heute mit ein paar vorweihnachtlichen Bildern.
Ich liebe die Vorweihnachtszeit!!
Ich finde das ist mit am Besten an Weihnachten und dem ganzen drumherum.
Plätzchenduft, Weihnachtsmusik, kuschelige Socken, im noch kuscheligeren Bett sitzen, Tee schlürfen, Plätzchen knabbern und ein schönes Buch lesen.
So lässt's sichs leben!

Alleliebste winterliche (nicht verschneite) Grüße
die Gärtnerin !

knick knack, knick knack, der Nussknacker

Blümchen

Sternchen

Sternensinger