KUNST | KOLUMNE | SONNTAGSKOLUMNE | MYPHONETELLSSTORIES | REISEN/TRAVEL | FASHION | FOOD

Milano // Aquarium

1/25/2016


Das Licht in Aquarien wirkt auf Fotos immer so magisch. anfangs war meine Begeisterung nicht ganz so groß, aber wenn man mit der Familie im Urlaub ist, muss man eben manchmal den kürzeren ziehen. doch im nachhinein bin ich froh dagewesen zu sein, zumal die Bilder echt cool geworden sind. Besonders das Becken mit den Quallen fand ich total faszinierend.

Milano // Naviglio

1/17/2016


Der Tag, an dem wir Naviglio Grande und Naviglio Pavese besucht haben war eindeutig mein liebster. Früher haben in den Vierteln die Handwerker und Arbeiter gelebt, heute zieht es die Künstler und Freigeister an. Überall kleine Cafes und Läden und zwischendrin der Kanal, der dem ganzen einen romantischen Flair gibt und mich ein wenig an Venedig erinnert. Auf der ganzen rechten Seite, war ein Flohmarkt aufgebaut, auf dem es viele schöne Stücke, wie Schalplatten, Schmuck, alte Kameras und vieles mehr zu ersteigern gab. Ganz am Ende gab es auch einen Foodmarkt mit superleckerem Essen und der 'No Wifi' Zone.

Drunk in Love, ein Glas Liebe bitte!

1/13/2016

via tumblr


You don’t know how to love me when you’re sober / when the bottle‘s done you pull me closer / You're saying all the things that you're supposed to /But you don't know how to love me when you're sober
         (Selena Gomez - Sober)

Milano // Isola

1/05/2016


Diese Viertel hat mich durch die Skyline ziemlich an Frankfurt erinnert, aber sobald man dann mitten drin war, gab es einen bunten Mix aus hochmodernen sowie den für Italien so typischen Bauwerken.

Milano // pre Expo

1/04/2016


Als wir in Mailand waren, haben wir die Expo um einige Wochen verpasst. Doch auch ihre Überreste waren durchaus beeindruckend. Kunstwerke und vorallem Bauwerke. Ein Haus, welches selbst als Ökosystem funktioniert. Mit Planzen, Bäumen, die durch eine Integrierte Wasserversorgung am Leben erhalten werden. Ziemlich beeindruckend und total interessant. Das war auf jeden Fall ein ziemlicher Hingucker.

Milano // Cantina della vetra

1/03/2016


Was ich an Italien liebe, sind die wunderschönen Gassen. Neben den stark belebten Hauptstraßen gibt es immer kleine Abzweigungen, durch die man dem ganzen Trubel entkommen kann. Meistens entdeckt man dann kleine Cafes und Läden oder einfach nur tolle Gebäude.